Interessante Diskussion in der Mitgliederversammlung

Veröffentlicht am 29.09.2016 in Ortsverein

Neben den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft: Ralf Bochat (25 Jahre), Dietmar Lux (40 Jahre) sowie Hannelore Keller (50 Jahre) standen vor allem Ettlinger Themen auf der Agenda. Insbesondere die Reduzierung der Verkehrsbelastung und der damit verbundenen Emissionen wurden diskutiert sowie die Entwicklung des Wohnungsbaus in der Stadt. Hier stand der Mangel an bezahlbarem Wohnraum für Bürgerinnen und Bürger mit geringerem Einkommen oder Familien mit Kindern im Mittelpunkt. Aus der Fraktion informierte Helma Hofmeister u.a. über die Veränderungen, die sich innerhalb der Stadt durch die Reduzierung der Flüchtlingszahlen ergeben und die aktuell vor allem den Ortsteilen zu Gute kommen. Die Gäste des Abends: Anneke Graner (ehem. Landtagsabgeordnete) und Toni Schaaf, der neugewählte Kreisvorsitzende der SPD, informierten über ihre persönlichen und politischen Ziele. Dass mit Leni Breymaier eine engagierte Kandidatin zur Wahl als Landesvorsitzende der SPD bereit steht, fand allgemeine Zustimmung. Ein Antrag des Vorstandsmitgliedes Patrick Diebold zum Verkehrswegeplan für Radfahrer wurde nach reger Diskussion angenommen. Einmal mehr zeigt sich die SPD Ettlingen inhaltlich und personell gut aufgestellt.

Für die SPD-Fraktion:
Simon Hilner, Stadtrat
Norbert Märkle, Vorsitzender des SPD Ortsverein Kernstadt und Höhenstadtteile

 
 

Bundestagskandidat Patrick Diebold

SPD Ettlingen auf Facebook

Facebook-Logo

Der Rote Faden

Link zur Anmeldung