Wohnen in Ettlingen

Veröffentlicht am 26.05.2018 in Fraktion

Beim Thema Wohnen ist jeder betroffen: sei es als Mieter, als Eigentümer oder als Suchender. Wir alle wissen über die angespannte Situation auf dem freien Ettlinger Wohnungsmarkt. Man findet kaum ein Objekt und wenn, dann passt der Preis meist nicht zum eigenen Geldbeutel. Gerade bei preiswerten Wohnungen ist die Lage besonders prekär. In Bürgergesprächen stellen wir aber immer wieder fest, dass häufig nicht bekannt ist, dass der Gemeinderat schon 2016 den sogenannten Wohnbauflächenatlas beschlossen hat. Dieser beinhaltet 47 Flächen, auf denen Wohnraum für rund 3.000 Einwohner geschaffen werden kann. Einige schon konkrete Beispiele:

- Wilhelmshof (20% geförderter Wohnungsbau trotz eines privaten Investors)

- Festplatz (Stadtbau Ettlingen)

- Rastatter Straße (ALBA)

- in Planung: Kaserne-Nord (sowohl Gewerbe, Miet- und Eigentums-, wohnungen als auch Reihenhäuser) und das Feuerwehrgelände

Dabei ist aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen. Wir brauchen bezahlbare Wohnungen und keine Luxusbehausungen, die sich nur gut Betuchte leisten können. Die SPD-Fraktion setzt sich dabei für eine gerechte Verteilung innerhalb eines Wohnviertels und für sozial verträgliche Mieten ein. Auch bei Investorenbauvorhaben sollten mindestens 20% - 30% geförderte Wohnungen vorgeschrieben werden.
 

Für die SPD-Fraktion:
Kirstin Wandelt

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

30.09.2018, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr SPD-Neumitglieder-Empfang

11.10.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Halbzeitbilanz mit Sascha Binder stellv. Fraktionsvorsitzender der SPD im Landtag

16.10.2018, 19:00 Uhr Stadtverbandssitzung SPD Ettlingen

18.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung SPD Ettlingen

18.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Gründungsversammlung SGK-Kreisverband Karlsruhe-Land
Lust auf Kommunalpolitik? Dann mach mit bei der SGK-Karlsruhe-Land!

Alle Termine

SPD Ettlingen auf Facebook

Facebook-Logo