Neubürger in Ettlingen

Veröffentlicht am 18.05.2017 in Fraktion

Kinder sind unsere Zukunft. Diesem Satz kann sicherlich jeder zustimmen. Die Freude über die Geburt eines Babys ist immer sehr groß. Deshalb ist es auch umso erfreulicher, dass die Stadt Ettlingen zwei Mal im Jahr ihre neuen Erdenbürger bei einem Begrüßungsnachmittag in der Stadtbibliothek empfängt. Viele Eltern der 162 im letzten Halbjahr geborenen Kinder nahmen die Einladung des Oberbürgermeisters an. Sie konnten sich über aktuelle Angebote und Möglichkeiten für Kinder informieren. Das Spektrum, das Ettlingen bietet, ist sehr umfangreich von Beratung über Betreuung bis hin zu Angeboten für Säuglinge und Kleinkinder. Vereine, Organisationen und die Stadtverwaltung waren vor Ort und konnten die interessierten Eltern beraten. Aber nicht nur Babys sind neue Einwohner unserer Stadt. Viele Menschen kommen aus den verschiedensten Ländern und den verschiedensten Gründen zu uns. Bei der Jahreshauptversammlung des effeff wurde die wichtige Integrationsarbeit des Vereins dargestellt. Derzeit besuchen alleine 40 Frauen mit ihren Kleinkindern die Sprachfördergruppen und viele Schüler mit Migrationshintergrund nehmen das Angebot der Nachhilfe wahr. Wir wünschen allen einen guten Start.

Für die SPD - Fraktion;
Kirstin Wandelt

 
 

Bundestagskandidat Patrick Diebold

SPD Ettlingen auf Facebook

Facebook-Logo

Der Rote Faden

Link zur Anmeldung