Gescheite Lastenradförderung gescheitert

Veröffentlicht am 07.01.2020 in

Bereits im Kommunalwahlkampf 2019 haben wir uns für eine Förderung von Lastenrädern in Ettlingen eingesetzt. Bei unseren Wahlkampfständen und beim Fahrradmarkt haben wir Werbung gemacht. Dafür haben wir viele positive Rückmeldungen aus der Bevölkerung erhalten. Auch andere Städte haben gute Erfahrungen mit der Förderung von Lastenrädern gemacht. Deshalb haben wir bei den Haushaltsberatungen im Dezember Geld für einen Fördertopf beantragt. Entgegen vorheriger Ankündigungen gab es von den anderen Fraktionen dafür keine Unterstützung. Vorneweg die beiden großen Fraktionen von CDU und Grüne. Besonders enttäuscht hat uns hier die Ablehnung der Grünen. Das Argument: Es reiche, wenn die Stadt erst einmal drei Mietlastenräder am Stadtbahnhof und anderswo zur Verfügung stellt! UNS REICHT DAS NICHT! Das Fördergeld soll vor allem ein Anreiz sein, auf ein eigenes Auto zu verzichten und damit eine bezahlbare Alternative zum Auto ermöglichen. Wie mühsam ist es aber, zum Stadtbahnhof zu kommen, um dann mit einem Mietlastenrad einzukaufen, nach Hause zu fahren, das Lastenrad wieder zurückzubringen, um dann wieder nach Hause zu fahren. Klimaschutz muss einfacher, aber auch mit kleinem Geldbeutel möglich sein!

Für die SPD-Fraktion:
Simon Hilner

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.01.2020, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Stadtverband Ettlingen

23.01.2020, 19:30 Uhr Stammtisch SPD Ettlingenweier/Oberweier

28.02.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Stadtverband Ettlingen

26.03.2020, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Stadtverband Ettlingen

28.03.2020, 09:00 Uhr Fahrradmarkt 2020

Alle Termine

SPD Ettlingen auf Facebook

Facebook-Logo