Neuanfang im Rathaus

Veröffentlicht am 08.02.2018 in Fraktion

Sehr geehrter Herr Dr. Heidecker,
seit dem vergangenen Donnerstag ist es nun soweit, denn da haben Sie Ihre neue Aufgabe als Ettlinger Bürgermeister angetreten. Die Vereidigungsfeier war dem Anlass entsprechend feierlich und allenthalben war zu spüren, mit wie viel Erleichterung und mit welch hohen Erwartungen der Wechsel verbunden ist. In allen Ansprachen wurde immer wieder thematisiert, wie wichtig eine konstruktive Zusammenarbeit im Rathaus für die Zukunft von Ettlingen eingeschätzt wird. Sie nahmen den Ball auf und boten an, gemeinsam mit Oberbürgermeister Arnold eine starke Verwaltungsspitze für Ettlingen zu bilden. Und genau das brauchen wir für unsere Stadt. Natürlich wird es eine Weile dauern, bis man sich im Rathaus wieder einen vertrauensvollen Umgang miteinander erarbeitet haben wird. Und leicht wird das sicherlich auch nicht. Wir wünschen allen viel Erfolg dabei und Ihnen, Herr Dr. Heidecker, stets ein glückliches Händchen. Das Motto, unter das Sie Ihre neue Tätigkeit in Ettlingen gestellt haben, spricht für sich und passt auch sehr gut. „Die Diktatur verschließt deinen Mund, die Demokratie öffnet dein Herz“ haben Sie gesagt. Dem ist aus unserer Sicht nichts hinzuzufügen. Die SPD-Fraktion gratuliert Ihnen herzlich zur Übernahme Ihrer neuen Aufgabe.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

René Asché, Sonja Steinmann, Simon Hilner, Kirstin Wandelt, Engelbert Heck und Jörg Schosser 

 
 

Bundestagskandidat Patrick Diebold

SPD Ettlingen auf Facebook

Facebook-Logo

Der Rote Faden

Link zur Anmeldung