Nachruf

Veröffentlicht am 19.01.2017 in Fraktion

Unser langjähriger Fraktionskollege Karl-Heinz Hadasch ist in der Nacht zum vergangenen Freitag verstorben. Sein plötzlicher Tod macht uns sehr betroffen und traurig. Karl-Heinz war über viele Jahre hinweg unser hoch geschätzter Fraktionskollege, ein ausgewiesener Fachmann besonders in Angelegenheiten der Stadtwerke und des städtischen Haushalts. Seine Verwaltungsausbildung bei der Stadt Ettlingen und sein Gefühl für das Machbare hat er auch genutzt, wenn es darum ging, Informationen und Zusammenhänge, die sich gerne in Zahlenwerken verstecken, zu analysieren. Er hatte die hervorragende Gabe, wirtschaftliches Denken mit sozialdemokratischer GrundeinsteIlung zu verbinden. Sein vielfältiges Engagement in Ettlinger Vereinen hat er auch dafür genutzt, zu erfahren wo Bürgerinnen und Bürgern „der Schuh drückt“ und er verschaffte dann auch ihren Anliegen Gehör. Während der gemeinsamen Zeit im Gemeinderat haben wir stets intensiv und konstruktiv zusammengearbeitet. Dabei konnten wir immer wieder spüren, dass Karl-Heinz auch innerhalb der Verwaltung und bei den anderen Fraktionen hohes Ansehen genoss, was mit Sicherheit u.a. auch daran lag, dass seine witzigen Einwürfe manch kritische Diskussion im Rat entspannten. Wir trauern zusammen mit seiner Familie.

Rene Asche, SPD Fraktion
Bernd Hinse, SPD Ortsverein Bruchhausen
Anneke Graner, SPD Stadtverband

 
 

Bundestagskandidat Patrick Diebold

SPD Ettlingen auf Facebook

Facebook-Logo

Der Rote Faden

Link zur Anmeldung