26.04.2018 in Fraktion

Ortsteilgespräche Schluttenbach

 

Neubaugebiet, Renovierung "Alte Schule", Windkraft und Verkehr

Großes Lob! Dem OB und den Amtsleitern für die klaren Beiträge, der Verwaltung für die perfekte Organisation, den Bürgern für Engagement und Interesse. Gut, dass es so ein Treffen gibt. Beim Neubaugebiet sind die wichtigen Themen aber bisher ausgespart: Leider "Hauptsache Umlegung" statt gemeinschaftliche Umlegung - wie sollen dann Form und Zielgruppe effektiv gesteuert werden? Leider "Hauptsache Bauen" statt Bauen für die Zukunft - welche Ideen werden zum generationenflexiblen Wohnen oder zur gemeinschaftlichen und regenerativen Energieversorgung im Bebauungsplan verfolgt? Bei der Windkraft sind wieder alle scheinheiligen Register gezogen worden. Wer Windräder doof findet, soll´s halt so sagen. Die Stadt schicken wir in ein schweres, teures und unsicheres Rennen: Es dürfte den Gegnern nicht mal klar sein, ob Konzentrationszone oder keine Konzentrationszone besser wäre. Hauptsache dagegen. Um die armen Vögel sorgt man sich bei Windrädern gar viel – aber bei Tö- tung durch industrielle Landwirtschaft und Flächenverbrauch schauen wir alle weg. Vor lauter Windkraft-Lärm können wir schon jetzt nicht schlafen – aber beim Verkehr wollen wir ungehindert flott fahren dürfen. Gut, dass es solche Gesprä- che gibt. Denn bei den anstehenden Problemen sollten wir lieber zusammenrücken und die Lösung diskutieren. Was jeder NICHT will ist ja schnell gesagt.

Ulf Riehm, Ortschaftsrat in Schluttenbach

18.04.2018 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung SPD Ortsverein Ettlingenweier / Oberweier

 

Mitgliederversammlungen mit Vorstandswahlen sind im Grunde Pflichtveranstaltungen. Wenn dennoch die Hälfte aller Mitglieder kommt, ist das für die Verantwortlichen eine erfreuliche Sache. Noch erfreulicher ist es, wenn der bisherige Vorstand nicht nur entlastet, sondern auch einstimmig wiedergewählt wird. In diesem Sinne ehrt es mich, den Ortsverein auch nach 14 Jahren Vorsitz weitere zwei Jahre führen zu dürfen und ein bewährtes Team an meiner Seite zu wissen:

 

 

Stellvertretende Vorsitzende: Veronika Bauer und Dörte Riedel
Kassier: Sibylle Thoma
Schriftführer: Jürgen Ernst
Beisitzer: Bernd Hagemann, Doris Hubig, Arnold Hubig

Alle Vorstandsmitglieder kennen Sie bereits aus anderen Ehrenämtern und Vereinen; dafür, dass sie sich dennoch für ein Vorstandsamt zur Verfügung stellen, danke ich ihnen sehr! Sie wohnen in Ettlingenweier oder Oberweier und kennen uns noch nicht? Dann kommen Sie doch mal zu unserem monatlichen Stammtisch! Die Ankündigung dazu finden Sie im Amtsblatt beim jeweiligen Ortsteil unter „Parteiveranstaltungen“.
 

Für die SPD Ettlingenweier/Oberweier:
Sonja Steinmann

12.04.2018 in Fraktion

SPD-Fraktion beim Ettlinger Tafelladen

 

Obwohl Baden-Württemberg ein reiches Bundesland ist, gibt es hier 143 Tafeln, wie man die Tafelläden auch nennt. Rund 650 000 Menschen sind auf die bezahlbaren Lebensmittel dort angewiesen. Grund für den Besuch der SPD-Fraktion beim Tafelladen in Ettlingen war die bundesweite Diskussion über das Vorgehen in der Essener Tafel. Dort war man vor Wochen dazu übergegangen, an “Ausländer“ keine Bezugskarten mehr auszugeben. Die Verantwortlichen begründeten ihr Vorgehen mit dem sehr hohen Anteil an „Ausländern“ unter den Kunden. In Ettlingen gibt es solche Gedanken nicht, so Sibylle Thoma, ehrenamtliche Leiterin der Ettlinger Einrichtung. Über die lange Zeit des Bestehens hat sie dort ein System entwickelt, das allen Kunden gerecht wird, egal woher sie kommen. Zuerst werden Menschen eingelassen, die auf Rollstühle oder Rollatoren angewiesen sind. Danach werden die Bezugskarten der noch Wartenden eingesammelt und in Gruppen gelost, die dann nacheinander Einlass erhalten. Schließlich kommen die Seniorinnen und Senioren an die Reihe. Für sie werden entsprechende Waren zurückgehalten, damit sie immer eine ausreichende Auswahl an Lebensmitteln vorfinden. Grundsicherung, Hartz IV oder eine geringe Rente sind die Voraus setzungen für die Ausstellung von Bezugskarten. Wir meinen, dass die Politik besser daran arbeiten sollte, dass künftig nicht mehr so viele Menschen auf Tafelläden angewiesen sind. Diskussionen über die Herkunftsländer von Kunden bringen uns dage gen keinen Schritt weiter.

 

Für die SPD-Fraktion:
René Asché
Vorsitzender

07.04.2018 in Ortsverein

Norbert Märkle bleibt Vorsitzender des Ettlinger SPD-Ortsvereins

 

Tätigkeitsberichte und Vorstandswahlen standen auf dem Programm der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins der SPD im Karl-Still-Haus der Arbeiterwohlfahrt.

05.04.2018 in Ortsverein

2. Pflanzentauschbörse Bruchhausen

 

Termine

Alle Termine öffnen.

01.06.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Jahreshauptversammlung Stadtverband SPD Ettlingen

07.06.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung SPD Ettlingen

19.07.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung SPD Ettlingen

13.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung SPD Ettlingen

18.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung SPD Ettlingen

Alle Termine

SPD Ettlingen auf Facebook

Facebook-Logo

Suchen