Klimagerechtigkeit gehört in die Landesregierung

Veröffentlicht am 09.02.2021 in Landespolitik

Klimagerechtigkeit gehört in die Landesregierung: Landtagskandidatin Aisha M. Fahir lädt zur Online-Klima-Diskussion ein.

Die Klimakrise gerät vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie in den Hintergrund der öffentlichen Wahrnehmung. Doch sie lässt sich durch das Virus nicht aufschieben und ist mit vielen Gerechtigkeitsfragen verbunden. Wir müssen jetzt handeln, um unbeherrschbare Kettenreaktionen im Klimasystem zu verhindern.

Doch wo bleibt die Klimagerechtigkeit in der Landesregierung? Im Umweltschutz fehlt es – obwohl die Grünen den Ministerpräsidenten stellen – an mutigen Antworten, wie das existenzielle 1,5 Grad Ziel noch erreicht werden kann. Beispielsweise sank unter Grün-Schwarz die Zahl neu gebauter Windenergieanlagen auf ein historisches Tief. So kann es nicht weitergehen!

Dazu, wie Klimagerechtigkeit endlich in die Landesregierung gebracht werden kann und was vor Ort für echte Nachhaltigkeit angepackt werden muss, diskutiert Aisha M. Fahir, Landtagskandidatin und Gemeinderätin aus Pfinztal, am Samstag, den 13.02. um 19 Uhr mit Expert*innen aus Wissenschaft, Natur- und Verkehrsverbänden.

Die Online-Veranstaltung wird live übertragen unter www.aishafahir.de/klima.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

01.07.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Stadtverband Vorstandssitzung

29.07.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Stadtverband Vorstandssitzung

02.09.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Stadtverband Vorstandssitzung

01.10.2021, 18:00 Uhr SPD Stadtverband Jahreshauptversammlung

Alle Termine

Bundestagskandidat Patrick Diebold

SPD Ettlingen auf Facebook

Facebook-Logo

Der Rote Faden

Link zur Anmeldung