Kopfbild

SPD Ettlingen

Herzlich Willkommen bei der SPD Ettlingen

 

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Homepage. Vielleicht haben Sie sich deshalb eingewählt, weil Sie sich über unsere Struktur und die Schwerpunkte unserer Arbeit informieren wollen. Möglicherweise wollen Sie aber auch unsere Mandatsträgerinnen und Mandatsträger in den Kommunalparlamenten und im Kreistag kennen lernen oder erfahren, wer in den einzelnen Parteigremien aktiv mitarbeitet. Warum auch immer Sie bei uns gelandet sind - hier sind Sie richtig. Nehmen Sie sich Zeit und informieren Sie sich über unser Programm, unsere Ideen und Aktivitäten. Sicher werden Sie schnell feststellen, dass die Ettlinger SPD viel Interessantes zu bieten hat. Falls Sie Lust auf Mitarbeit bei uns bekommen haben, dann melden Sie sich doch einfach.

Wir freuen uns auf Sie!

Für die SPD Ettlingen (v.l.n.r):
Anneke Graner, Stadtverbandsvorsitzende
Bernd Hinse OV-Vorsitzender Bruchhausen
René Asché, Fraktionsvorsitzender 
Norbert Märkle, OV-Vorsitzender Ettlingen
Sonja Steinmann, OV-Vorsitzende Ettlingenweier/Oberweier
Simon Hilner und Julia Rudolf (kein Bild), Vorstand JUSOS Ettlingen


Übrigens: Unsere aktuellen Termine finden Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt, oder direkt > hier!

 
 

01.11.2016 in Topartikel Wahlkreis

Patrick Diebold will für den Wahlkreis antreten!

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Genosse Patrick Diebold und damit ein Ettlinger als Kandidat der SPD für die Bundestagswahl 2017 antreten will. Damit sich jeder einen besseren Überblick über ihn machen kann, veröffentlichen wir hiermit sein Bewerbungsschreiben. Viel Spaß beim Lesen!

 

08.02.2017 in Wahlen

Patrick Diebold mit 97% zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt

 

Am heutigen Abend fand in Stutensee die Wahlkreiskonferenz der SPD Karlsruhe-Land statt. In der gut besuchten Festhalle wählten die Genossinnen und Genossen Patrick Diebold aus Ettlingen zu ihrem Kandidaten für die bevorstehende Bundestagswahl.

Wir gratulieren zu diesem tollen Ergebnis und wünschen Patrick für den bevorstehenden Wahlkampf viel Kraft und Mut.

 

30.01.2017 in Kreistagsfraktion

Haushaltsrede der SPD-Fraktion im Kreistag Karlsruhe

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Genossinnen und Genossen,

wir möchte Ihnen/Euch gerne die Haushaltsrede des Vorsitzenden der SPD Fraktion im Kreistag des Landkreises Karlsruhe, Markus Rupp, zugänglich machen.


 

 

26.01.2017 in Pressemitteilungen

Martin Schulz wird Kanzlerkandidat der SPD: Große Euphorie bei den Jusos Karlsruhe-Land

 

Eine große Überraschung, mit der nicht viele gerechnet haben: Martin Schulz wird Kanzlerkandidat der SPD. Die Mitteilung hat auch bei den Jusos Karlsruhe-Land große Euphorie ausgelöst. Die Jusos sind hochmotoviert, sich für Martin Schulz und seine neue soziale Idee in den Wahlkampf zu stürzen. Bereits auf ihrer Klausurtagung am letzten Wochenende haben sie gemeinsam mit vielen jungen Menschen die Themen für den anstehenden Jugendwahlkampf gesammelt.

Mit einer groß angelegten Umfrage sind die Jusos die letzten Monate durch den Landkreis getourt. Ihr Ziel: herausfinden, was junge Menschen in der Region tatsächlich bewegt. Die Ergebnisse der Umfrage sollen Teil des Jugendwahlprogramms der Jusos werden. Aus der Umfrage ging hervor, dass sich junge Menschen vor allem starke Kommunen wünschen, die allen die beste Lebensqualität bieten. Die über 250 Umfrage-Teilnehmer*innen fordern daher mehr freie WLAN-Hotspots, bessere Infrastruktur und mehr Angebote für junge Menschen. Außerdem treiben Jugendliche insbesondere soziale Themen um. Dabei stellen sie viele Fragen im Bereich bezahlbares Wohnen, Gleichberechtigung und Verteilungsgerechtigkeit. „Die jungen Menschen spüren, dass soziale Gerechtigkeit eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt. Es darf in Deutschland nicht wichtig sein woher man kommt und wieviel man besitzt. Vielmehr muss wieder entscheidend sein wohin man will“, betonen die Juso-Sprecher*innen Aisha Fahir und Dennis Eidner auf ihrer Wochenendtagung.

Die Jusos sind sich einig, dass das Land endlich neue Visionen und einen solidarischen Wandel benötigt. Für eine solche Veränderung steht nun Martin Schulz an der Spitze der Bewegung. Der ehemalige Präsident des Europaparlaments ist nach Meinung der Jusos der richtige Kanzlerkandidat, der für einen spannenden Wahlkampf sorgen wird.

Die Stimmung bei den Jusos im Landkreis ist euphorisch: „Martin Schulz war unser Favorit im Rennen um die SPD-Kanzlerkandidatur. Als großer Europäer, flammender Demokrat und bürgernaher Politiker mit Kämpfer-Biografie baut er Brücken, wo andere Mauern bauen. Er kann Kanzler und wir werden alle dafür kämpfen, dass am 24.September Martin Schulz unser neuer Kanzler wird“, so die Juso-Sprecher*innen anlässlich der Kandidatur von Martin Schulz. 

 

20.01.2017 in Bundespolitik

Mitgliederentscheid: Patrick Diebold geht ins Rennen

 
Uwe Presler, Anneke Graner, Patrick Diebold

Die Mitglieder der SPD Karlsruhe-Land haben entschieden. Patrick Diebold wird nach der offiziellen Nominierung am 08.02. für uns in den Bundestagswahlkampf ziehen. Dank gilt auch Uwe Presler für den fairen Wettbewerb. Wir hatten die Wahl zwischen zwei ausgezeichneten Kandidaten.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

01.04.2017, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Fahrradmarkt 2017

Alle Termine

 

SPD Ettlingen auf Facebook

Facebook-Logo

 

Counter

Besucher:89591
Heute:2
Online:1
 

Suchen